Vergangenen Mittwoch alarmierte uns die BAZ Wiener Neustadt zu einem Technischen Einsatz in Wöllersdorf - beim Radweg hinter dem Feuerwehrhaus.

Bei Baumschnittarbeiten kippte ein mit Seilwinde vorgespannter Traktor durch einen unglücklichen Zufall rücklings über und blieb auf dem Dach liegen.

Der halb umgestürzte Baumstamm blieb ungesichert am Rest des Stammes hängen.

Der Lenker des Fahrzeuges wurde zum Glück nicht verletzt.

Unsere dringendste Aufgabe beim Eintreffen am Einsatzort war die Absicherung des Unfallortes – Vorrangig musste der ungesicherte Baum stabilisiert werden.

Unter Zuhilfenahme der Seilwinde unseres RLF’s und eines zweiten anwesenden Traktors sicherten wir den Baum, welcher im Anschluss gefällt wurde.

Danach stellten wir den verunfallten Traktor mit den Seilwinden unserer Einsatzfahrzeuge wieder auf die Räder.

Nach etwa zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Im Einsatz standen zehn Feuerwehrmänner.

 

Fotos: FF Wöllersdorf

Mitglied werden

Unwetterzentrale

Pegelstand Piesting Wöllersdorf

Go to top