Am 09. August durften 30 Kinder aus Wöllersdorf und Steinabrückl im Rahmen des Ferienspiels ihre Freizeit gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr und dem Tennisverein verbringen.

Bei verschiedenen Spielen wie dem Zielspritzen mit dem Strahlrohr, dem Ziehen eines Feuerwehrautos mithilfe mehrerer Umlenkrollen und bei einem simulierten Einsatz, bei dem die Kinder ein echtes Feuer löschen durften, konnten die Kinder ihr Können und Geschick unter Beweis stellen.

Um die drückende Hitze von 38°C im Schatten erträglich zu machen wurde außerdem zur Freude der Kinder der Wasserwerfer aufgebaut.

Als Abschluss bekamen die Kinder noch eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme ausgehändigt.

Waldbrandverordnung 2018

Mitglied werden

Unwetterzentrale

Pegelstand Piesting Wöllersdorf

Go to top