Am Freitag, 13.04.2018 fand bei der Feuerwehrjugend Wöllersdorf eine technische Übung statt.

 

Übungsannahme:

Ein PKW Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr auf eine Betonleitwand auf und konnte sich aufgrund der Verformungen des Fahrzeugs nicht selbstständig befreien.

 

Die Jugendfeuerwehrmitglieder begannen mit der Absicherung der Unfallstelle, sowie dem Aufbau des Brandschutzes.

Nach kurzer Zeit begann es unterhalb des Fahrzeugs zu brennen.

Die Jugendfeuerwehrmitglieder konnten den Brand rasch mittels HD-Rohr löschen und anschließend mit der Sicherung des Wagens, sowie der Befreiung der Person beginnen.

Bei dieser Übung lernten die JFM den Umgang und was es bei Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät zu beachten gilt.

 

 

 

Go to top