Am Samstag den 22.Juni.2019 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wöllersdorf um 8:48 Uhr auf die B21 zu einer Motorradbergung alarmiert.

Nach der Autobahnbrücke ist ein Motorradfahrer auf der regennassen Fahrbahn zu Sturz gekommen. Dieser wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Wöllersdorf hat die Unfallstelle abgesichert und das Motorrad von der Unfallstelle entfernt.

 

Im Einsatz standen 20 Mitglieder mit 3 Fahrzeugen.

Weitere Einsatzkräfte Vorort: Rettung, Polizei

 

Fotos: FF Wöllersdorf

Go to top